Resysta - Verlegung und Bedarf

Auswahl der passenden Diele

  • Resysta Voll - Pooldiele sind besonders robust und stabil. Besonders angenehm: Man benötigt keine Verkleidung von Eck- und Gehrungsschnitten sowie weiteren Randabschluss.Die Dielen können einfach in die richtige Form geschnitten werden.

  • Resysta Boden-und Terrassendiele sind etwas leichter, um einiges günstiger und etwas weniger belastungsfähig als unsere Voll - Pooldielen. Für einige Einsatzbereiche sind sie aber genau deswegen die perfekte Wahl. Als Randabschluss verwendet man unsere Winkelleisten.

 

Folgendes Zubehör benötigen Sie für die Verlegung:

 

Unterkonstruktionsprofil

 

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten an Befestigungs- und Unterkonstruktionslösungen, um Ihnen auch in schwierigen Untergrundsituationen die perfekte Lösung für Ihre Terrassen bieten zu können.  

Für die klassische Verlegung bieten wir eine befestigte Unterkonstruktion aus Resysta an. Sie eignet sich optimal für Untergründe, auf denen eine feste Verschraubung möglich ist.

Für die Verlegung auf festem, punktuellem Untergrund, wie z.B. auf ein mit Waschbetonplatten belegtes Kiesbett, wurde die Konstruktionsleiste mit 70 mm Breite und 38 mm Höhe entwickelt. 

 

Wieviel Resysta Unterkontruktionsleisten werden benötigt?

 

Die Unterkonstruktionsprofile dürfen einen max. Befestigungsabstand am Anfang und Ende von max. 100mm haben und der Überstand der Unterkonstruktion darf nicht höher als max. 25 mm sein.

Der Abstand der Unterkonstruktionsprofile darf höchsten 400 mm (Mitte – Mitte) betragen womit sich der folgende Bedarf ergibt.

 

300 cm --> 10 UK //  400 cm --> 13 UK // 500 cm --> 15 UK 

 

Eine weitere Unterkonstruktionslösung ist das durchdachte Unterkonstruktionskonzept aus Aluminium und dient der schwimmenden Verlegung auf Untergründen, bei denen keine Befestigung nach unten möglich ist. Unebenheiten und Höhenunterschiede am Untergrund können einfach und schnell durch das flexible Konstruktionssystem ausgeglichen werden.

 

Die Aluminium-Unterkonstruktionsleiste RE400 ist mit Aufnahmenuten und Schraubnuten ausgestattet. Die Schraubnuten sorgen dafür, dass sich die Schrauben präzise ansetzen lassen. Über die ersten Gewindegänge ziehen sich die Schrauben durch das Material. Somit ist kein Vorbohren erforderlich und es entstehen nahezu keine Späne, die zu Beschädigungen oder Verletzungen führen können. Die Aufnahmenuten dienen zur schnellen, exakten und stets bündigen Positionierung aller Zubehörartikel des Systems. Ein aufwändiges Ausrichten ist nicht erforderlich.

 

Wieviel Aluminium Unterkonstruktionsleisten werden benötigt?

 

Die Unterkonstruktionsleisten werden im Abstand von 35 cm (Mitte - Mitte) verlegt. Bei Aufbauten auf Tragwerkskonstruktionen wie beispielsweise Dachterrassen, Balkonen, etc. sind die statischen Belastbarkeiten der Tragkonstruktion zu beachten. Bei der Auslegung der Unterkonstruktion empfiehlt sich die Anordnung zu einem geschlossenen Rahmen. Dies sorgt für zusätzliche Festigkeit und erleichtert die spätere Montage der Randleisten. Profilstöße werden mit zwei Unterkonstruktionsprofilen durchgeführt. Eine Fixierung mit dem Untergrund ist nicht erforderlich.

 

300 cm --> 11 UK //  400 cm --> 14 UK // 500 cm --> 16 UK 

 

Startclip

Für die erste Dielenreihe steht immer ein spezieller Startclip zur Verfügung. Sie benötigen genauso viel Startclips wie Unterkonstruktionsleisten. (Beispiel 300 cm lange Diele – 11 UK´s = 11 Startclips)

 

Hier können Sie den genauen Bedarf ermitteln lassen. Berechnung herunterladen

 

 

 

Gut zu wissen

 

Gefälle 

Grundsätzlich ist kein Gefälle erforderlich. Stehendes oder gefrierendes Wasser in den Hohlkammern sorgt nicht für Beschädigungen. Wir empfehlen aus folgenden Gründen dennoch ein Gefälle von 1-2%

-  der Wasserablauf ist gewährleistet, kein stehendes Wasser auf der Fläche (Optik)

-  Verunreinigungen werden von der Terrasse gespült (Selbstreinigungseffekt)

 

 

DANN AUF MONTAGEANLEITUNG VERWEISEN

EVENTUELL BODEN / UNTERGRUND 

- wie muss er sein, was muss man machen ??

 

 

Sollten Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei der Planung benötigen, können Sie uns gern kontaktieren.

info@ts-smartsolutions.de